Vorbereitung unserer Kunden auf den Brexit

Füllen Sie Ihre Brexit-Checkliste aus

Die Brexit-Verhandlungen dauern noch immer an, was bei vielen Unternehmen zu Unsicherheit bezüglich zukünftiger Ereignisse führt. Deshalb brauchen Sie Services, denen Sie vertrauen können. Unsere speziell eingerichtete, funktionsübergreifende Brexit-Arbeitsgruppe wertet potenzielle Auswirkungen aus und erarbeitet Pläne, anhand derer wir Ihr Unternehmen durch alle Änderungen, die auf Sie zukommen könnten, sicher begleiten werden.
 

Um Sie weiter bei den Vorbereitungen zu unterstützen, haben wir ein nützliches Toolkit zusammengestellt. Es wird während des gesamten Brexit-Prozesses regelmäßig aktualisiert und enthält alles, was Sie wissen müssen, um Ihr Unternehmen für die Zukunft fit zu machen.

Brexit-Update

Großbritannien wurde eine Verlängerung des geplanten Brexit-Datums um sechs Monate gewährt.

Großbritannien wird nun am 31. Oktober aus der EU austreten. Falls zuvor schon eine Einigung möglich ist, kann dies auch vorher der Fall sein.

Ihr Brexit-Handwerkzeug

Versand im No-Deal-Szenario –
in 2 Minuten

Hier finden Sie unseren Überblick über die wichtigen Änderungen beim UK/EU-Versandprozess, falls es zum No Deal kommt.

Die
Brexit-Checkliste
von FedEx und TNT
Sind Sie auf den Brexit vorbereitet? Wir zeigen Ihnen, auf was Ihr Unternehmen achten muss.
 

Was Sie im Fall eines No-Deal-Szenarios wissen müssen 

Sie versuchen herauszufinden, wie sich ein No-Deal-Szenario auf Ihren Warenimport und -export auswirken würde? Das könnten die Änderungen für Sie und Ihr Unternehmen bedeuten.

Brexit-Schlüsselwörter 
Begriffe von A bis Z, die im- und exportierende Unternehmen kennen müssen, um erfolgreich durch den Brexit zu steuern.

Häufig gestellte Fragen zum Brexit

Wir beantworten Ihre häufigsten Fragen dazu,
wie sich der Brexit auf Ihren Betrieb auswirken
könnte.

Brexit-Ressourcen

Lesen Sie die "No Deal"-Planungspapiere der britischen Regierung

Lesen Sie die Vorbereitungshinweise der EU

So erstellen Sie eine Handelsrechnung.  
Siehe hier für FedEx oder hier für TNT.

Erfahren Sie mehr über Elektronische Handelsabkommen von FedEx

Folgen Sie der Brexit-Seite der CBI

Erfahren Sie mehr über das Exportwachstum Brexit-Toolkit
 

Deshalb können Sie sich auf FedEx und TNT verlassen

In Zeiten des Wandels brauchen Sie einen Partner, der Leistungen vollbringt. Mit dem Erwerb von TNT durch FedEx haben wir 117 Jahre Erfahrung im weltweiten Versand auf uns vereint. Mit unserem unübertroffenen Wissen über den internationalen Handel und Tausenden von Zollspezialisten können Sie sicher sein, dass wir für die Zukunft bestens gerüstet sind.

Versenden Sie mehr zu neuen Märkten

Wir sorgen dafür, dass Ihre Güter genau zu dem Zeitpunkt dort ankommen, wo sie gebraucht werden. Dank unserer gemeinsamen Reichweite und Vernetzung kann Ihr Unternehmen sich auf das weltweit größte Luftfrachtnetz sowie ein beispielloses europäisches Straßennetzwerk verlassen und so die Möglichkeiten von morgen bereits heute nutzen.


SCHNELLER DURCH GRENZEN

Sie profitieren von einfacheren Zollerklärungen, wenn Sie mit FedEx und TNT versenden.  Beide Unternehmen verfügen über den Status "Zugelassener Wirtschaftsbeteiligter" (Authorised Economic Operator, AEO). Durch dieses international anerkannte Zertifikat können wir gewährleisten, dass Sendungen schneller durch den Zoll kommen.


IHR UNTERNEHMEN AN ERSTER STELLE

Wir verfolgen die Brexit-Entwicklungen aufmerksam und Sie können sicher sein, dass wir Ihnen bei einer nahtlosen Implementierung neuer Prozesse und Vorschriften behilflich sein werden. Während niemand absehen kann, welche Änderungen der Brexit mit sich bringt, können Sie sicher sein, dass wir uns um Ihre Versandbedürfnisse kümmern.

Kontaktieren Sie uns

Wir haben für Unternehmen jeder Größe und jeder Branche immer gern ein offenes Ohr, insbesondere für Ihre Bedenken oder Fragen.