Paletten vorbereiten

So gewährleisten sie stärke und stabilität

Die perfekte Palette dient nicht nur der Stabilität und dem Schutz. Die richtige Verpackung hilft auch, zusätzliche Kosten zu vermeiden. Unsere Gebühren berechnen sich aus der Kombination von Gewicht und Volumen. Alles, was überhängt oder Ihre Paletten nicht stapelbar macht, könnte zusätzliche Gebühren verursachen.

Ein Leitfaden für perfekte Paletten

1. Turmprinzip

Stapeln Sie Artikel wie bei einem Turm übereinander, um maximale Stabilität zu gewährleisten. Wenn die Inhalte starr sind, können Sie die Artikel auch wie Ziegelsteine beim Mauerbau stapeln.

2. Achten sie darauf, dass nichts überhängt

Artikel sollten gut auf die Palette passen, ohne über den Rand hinauszuragen. Wir akzeptieren Paletten mit Überhängen. Da diese aber leicht beschädigt werden oder andere Sendungen beschädigen können, bevorzugen wir Sendungen, die komplett auf die Palette passen.

3. Flach halten

Eine ebene Oberfläche sorgt für Belastbarkeit, Kompaktheit und Stapelfestigkeit. Auf nicht stapelbare Paletten wird ein Aufpreis erhoben.

4. Verschnüren oder einwickeln

Verwenden Sie Verpackungsbänder und/oder Stretchfolie, um Gegenstände auf der Palette zu befestigen. Die Palette sollte mit eingewickelt werden.

5. Deutliche Beschriftung

Paletten werden für den Transport gestapelt, daher müssen Etiketten an der Seite, nicht auf der Oberseite angebracht werden.

Eine perfekte Palette

Waren sicher verpacken

Ihre Verpackung muss unseren Mindestanforderungen entsprechen.