Kann ich es sicher versenden?

Eine kurze Einführung zum Versand von Gefahrgut

Die Waren, die Sie normal versenden würden, können unter Umständen als Gefahrgut klassifiziert werden. Sie brauchen sich jedoch keine Sorgen zu machen: Wir haben alles im Griff. Lesen Sie hier weitere Informationen darüber, was als Gefahrgut gilt und was Sie tun können, damit Ihre Sendung sicher und vorschriftsgemäss ist.

Was zählt als Gefahrgut?

Nun, es geht nicht nur um grosse Fässer mit Chemikalien. Gefahrgut sind alle Artikel oder Substanzen, die bei unsachgemässer Behandlung Ihnen, dem Fahrer, dem Empfänger, anderen Sendungen oder der Umwelt Schaden zufügen könnten.

 

Sie wären überrascht, was alles als Gefahrgut eingestuft wird. Beispielsweise Aerosole, Parfüm oder alles, was Lithiumbatterien – wie beispielsweise Mobiltelefone oder Laptops – enthält.

Können Sie mir mehr dazu sagen?

Es gibt neun Gefahrgutklassen sowie ein paar Unterklassen. Die Klasse, in die Ihre Sendung fällt, beeinflusst, wie Sie sie verpacken, beschriften und transportieren.

1.   Explosives Material
      (wie Feuerwerkskörper oder Leuchtfeuer)

2.1. Entzündliches Gas
        (wie Aerosole oder Camping-Gas)

2.2. Nicht-entzündliches Gas
       (wie Sauerstoffdifluorid)

2.3. Giftgas
       (wie Sauerstoffdifluorid)

3. Entzündliche Flüssigkeiten
    (wie Lösungsmittel oder Farben)

4.1. Entzündliche Feststoffe
       (wie Streichhölzer)

4.2. Spontan entzündliches Material
       (wie Phosphor)

4.3. Stoffe, die bei Nässe entflammbare
       Gase abgeben
       (wie Kalziumkarbid)

5.1. Oxidationsmittel     
        (wie Dünger)

5.2. Organisches Peroxid
       (wie Reparaturkits für Glasfasern)

6.1. Giftstoffe
       (wie Pestizide)

6.2. Infektiöse Substanzen
       (wie Bluttests oder medizinische Tests)

7. Radioaktive Güter
    (wie Rauchmelder)

8. Ätzende Substanzen
    (wie Bleiche oder Ablussreiniger)

9. Diverses
    (wie Airbags oder Magneten,
    Mobiltelefone oder Laptops)

Gibt es weitere zu beachtende Label?

Wenn Sie einen der folgenden Aufkleber auf den Artikeln entdecken, die Sie versenden möchten, rufen Sie uns bitte an.

                                

Wo erhalte ich weitere Informationen?

Wenn Sie nicht sicher sein sollten, ob es sich bei Ihrer Sendung um Gefahrgut handelt oder nicht, fragen Sie den Hersteller oder Lieferanten nach einem Sicherheitsdatenblatt (MSDS). Wenn dieses eine UN-Nummer enthält, handelt es sich um Gefahrgut. Alternativ können Sie einfach uns kontaktieren.

In wessen Verantwortung liegt dies alles?

Es liegt in der Verantwortung des Versenders zu gewährleisten, dass Gefahrgut richtig deklariert, verpackt und gekennzeichnet ist und über die richtigen Dokumente für die Ursprungs-, Transit- und Zielländer verfügt.

 

Was wir tun können, ist, es Ihnen so einfach wie möglich zu machen, diese Regeln zu befolgen. Mit ein wenig Teamarbeit bringen wir Ihr Gefahrgut in kürzester Zeit auf den Weg.

Okay, wie kann ich mein Gefahrgut nun versenden?

Es gibt kein Standardverfahren für den Versand von Gefahrgut. Es hängt wirklich davon ab, was Sie versenden. Klicken Sie auf die folgende Schaltfläche, um unsere Experten zu kontaktieren. Diese werden Sie durch den Versandprozess führen. So einfach geht's.

Gefahrgut - Policy Reference Dokument

Für Informationen über akzeptierte und verbotene Gefahrgutsubstanzen sowie für Gefahrgut zugelassene Länder kontaktieren Sie bitte unsere Gefahrgut Spezialisten.