Internationaler Versand

Der Versand ins Ausland muss nicht kompliziert sein. Beginnen Sie mit dem internationalen Versand in fünf einfachen Schritten.

Überprüfen Sie die Zollvorschriften

Ohne entsprechende Kenntniss des Zollvorgangs, kann es zu Verzögerungen Ihrer Sendungen kommen, die möglicherweise mit Folgekosten verbunden sind. Es ist wichtig zu wissen, welche Steuern gezahlt werden müssen und wie Sie eine vollständige und umfassende Handelsrechnung erstellen.

Gebühren und Tarife

Für international versendete Güter fallen häufig Zollgebühren an. Da diese abhängig vom Bestimmungsort und dem Wert der Sendung variieren, sollten Sie sich umfassend darüber informieren, was Sie oder der Empfänger zahlen müssen.

Erfahren Sie hier, was Sie nicht versenden können

Viele Länder haben strenge Kontrollen, was ins Land eingeführt oder aus dem Land ausgeführt werden darf. Güter, die diese Vorschriften verletzen, unterliegen dem Risiko, zerstört zu werden. Informieren Sie sich ausführlich, welche Waren als verboten und eingeschränkt erlaubt für Ihren Bestimmungsort gelten.

Richtig verpacken

Stellen Sie sicher, dass Ihre Güter richtig verpackt sind. So verringern Sie das Risiko von Verzögerungen und Beschädigungen auf dem Weg. Nehmen Sie sich die Zeit, Ihre Sendung richtig zu verpacken und zu beschriften. Ausserdem: auf die landesspezifischen Vorschriften zu achten, zahlt sich aus.

Jetzt buchen

Sie haben es fast geschafft!
Wählen Sie den für Sie passenden TNT Swiss Post-Service aus und vereinbaren Sie eine Abholzeit. Verfolgen Sie den Sendungsverlauf mit unserer Sendungsverfolgung.

Versenden Sie weltweit für eine angemessene Expansion

Asien

Nach Asien zu versenden, ist für viele Unternehmen weltweit ein entscheidener Schritt. Mit einer Bevölkerung von 2,7 Milliarden Menschen allein in Indien und China, von denen viele der schnell wachsenden Mittelschicht angehören, ist es nicht überraschend, dass sich viele Unternehmen beim Export auf den fernen Osten fokussiert haben. Sie haben die explodierende Nachfrage nach Luxusgütern, Spezialausstattung und Rohstoffen erkannt – ein Trend der sich voraussichtich so schnell nicht ändern wird. 

EU

Als ein vielseitiger Kontinent mit einer riesigen Nachfrage nach Gütern aus anderen Ländern kann der Export nach Europa die Reichweite Ihres Unternehmens exponenziell vergrössern. Ausserdem machen die hochentwickelte Transportinfrastruktur und einheitliche EU-Importbestimmungen den Versand einfacher als in jeden anderen Markt. Mit fünf EU-Mitgliedsstaaten, die zu den zehn grössten Verbraucherwirtschaften gehören, bleibt Europa ein äusserst sicheres Ziel.

Amerika

Bestehend aus einer riesigen etablierten Verbraucherwirtschaft im Norden und einer der am schnellsten wachsenden Marketwirtschaften in Lateinamerika (LATAM), kann Amerika ein vielseitiger und lukrativer Markt für Unternehmen sein, die ihr Exportgeschäft ausbauen möchten. Insbesondere der Nachfrageboom nach Luxusgütern, insbesondere in Mexiko und Brasilien, macht den amerikanischen Markt sehr attraktiv für Exporteure.

Internationaler Versand – Häufig gestellte Fragen

Diese Website verwendet Cookies, darunter auch Cookies von Drittanbietern, um die Funktionalität und die Surf-Erfahrung zu verbessern. Durch den Besuch dieser Website stimmen Sie der Platzierung von Cookies duch TNT und seinen Partnern zu. Mehr erfahren