Die TNT-Swiss-Post-Richtlinie für sicheres Verpacken

-

Eine mangelhafte Verpackung stellt eine Gefahr für Ihre Waren, andere Sendungen und unsere TNT-Swiss-Post-Mitarbeiter/innen dar. Ihre Sendung muss unserer Richtlinie für sicheres Verpacken entsprechen. TNT-Swiss-Post-Fahrer sind befugt, die im Folgenden beschriebenen Verpackungen abzulehnen.

Kartons

Beschädigte Kartons

Keine durchstochenen, zerdrückten oder anderweitig beschädigten Kartons.


Nasse Kartons

Keine nassen, tropfenden oder wasserbeschädigten Kartons.


Ungeeignete Verpackungen

Keine schweren Gegenstände in instabilen Kartons. Die Kartons müssen stabil, hochwertig und gross genug sein. Verwenden Sie bei Bedarf Verpackungsbänder, um Ihren Karton zu stabilisieren.


Über 70 kg

Kartons, die schwerer als 70 kg sind, müssen auf Paletten transportiert werden.

Paletten

Unbefestigte Gegenstände

Alles auf der Palette muss mit Verpackungsbändern und/oder Folie fixiert sein und eine einzige, untrennbare Einheit bilden.

Minderwertige Paletten

Keine minderwertigen oder beschädigten Palette.

Irreguläre Gegenstände

Scharfe Kanten

Keine freiliegenden oder scharfen Gegenstände. Ausreichend Polsterung ist erforderlich, um Verletzungen zu vermeiden.


Hervorstehende Teile

Gegenstände, die überhängen oder hervorstehen, könnten Verletzungen verursachen oder andere Sendungen beschädigen.

Gefahrgutsendungen müssen die Auflagen von IATA in vollem Umfang erfüllen.